„Die Pandemie hat wie ein Brennglas gewirkt und die Defizite gezeigt.“

„Die Pandemie hat wie ein Brennglas gewirkt und die Defizite gezeigt.“

Wenn man nach einem Lehrstück sucht, wie kompetent, informativ und sachorientiert Wahlkampf sein kann, sollte man sich die folgenden zwei Stunden auf keinen Fall entgehen lassen. Einmal mehr sind es die Sozialdemokrat*innen, die keine Geschenke für eine mutmaßliche Wählerklientel versprechen, sondern eine Wirtschafts-, Finanz- und Sozialpolitik für die gesamte Gesellschaft anbieten – ideologiefrei und transparent.

Und die mit dieser Politik bereits bewiesen haben, dass sie auch in Krisen den Kompromiss zwischen finanzpolitischen Zumutungen und zukunftsfesten Vorleistungen finden. Es waren sozialdemokratische Politiker*innen, die dafür die Verantwortung trugen, dass die Gesellschaft im Gefolge der Bankenkrise nicht vollkommen erodierte.

Sozialdemokrat*innen werden auch weiterhin dafür einstehen, dass Krisen weder diesen Zusammenhalt zerstören, noch auf Kosten einzelner gesellschaftlicher Gruppen, der Umwelt oder der zukünftigen Generationen gehen.

„Gemessen an den Vorschlägen anderer Parteien sind die Steuerpläne der SPD fast schon eine Art Goldstandard.“ (Handelsblatt)

Please follow and like us:

Ein Gedanke zu „„Die Pandemie hat wie ein Brennglas gewirkt und die Defizite gezeigt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube
Instagram