„Bilder sind künstlerisch geformter Ausdruck des gesellschaftlichen Bewusstseins…

„Bilder sind künstlerisch geformter Ausdruck des gesellschaftlichen Bewusstseins…

…der Lebenserfahrung einer bestimmten Zeit, geprägt von der Vergangenheit.“

Gotthard Krupps Werke sind in besonderer Weise bestimmt durch die Reflexion des Malers auf die gesellschaftlichen und politischen Bedingungen, unter denen sie entstehen. Krupps Bilder folgen nie alleine ästhetischen Kriterien, sondern sind immer nur zu verstehen im politischen Diskurs, den er mit den Betrachtenden sucht.

„In vielen meiner Bilder explodiert die Erfahrung der Zerstörung, Gewalt und Unterdrückung, die in das Bewusstsein der Menschen eingekerbt ist. Damit kontrastieren aber auch Ruhe, Besinnung, getragen von Zukunftshoffnung.“

Wir sind sehr stolz, einen Teil seines Gesamtwerks in unserem Bürgerbüro ausstellen zu dürfen und laden alle Interessierten, die in der Kunst immer auch Anstöße suchen, die eigene Sicht in Frage zu stellen, erschüttern zu lassen, in unsere Ausstellungsräume zu den allgemeinen Öffnungszeiten ein.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

YouTube
Instagram