Durchsuchen nach
Autor: admin

Soziale Gerechtigkeit hat einen Kandidaten

Soziale Gerechtigkeit hat einen Kandidaten

Endlich wieder von Angesicht zu Angesicht konnten am vergangenen Wochenende die Unterstützer*innen meines Wahlkampfs mit den Tegeler Bürger*innen ins Gespräch kommen. Genoss*innen, darunter zahlreiche Mitglieder der AfA, dazu aktive Gewerkschafter*innen sowie Betriebs- und Personalräte vermittelten ihren Gesprächsparter*innen, warum der Einsatz für die Interessen von Arbeitnehmer*innen unverändert das Herzstück einer modernen sozialdemokratischen Politik bleibt. Einmal mehr zeigte sich in den Gesprächen, die Nicola Böcker-Giannini und ich führen konnten, dass die sehr fundiert diskutierenden Wähler*innen nicht mit den einfachen Parolen unserer Konkurrenz…

Weiterlesen Weiterlesen

Sven Meyer trifft Heiko Glawe

Sven Meyer trifft Heiko Glawe

Es reicht nicht, den Pflegekräften zu applaudieren, wir müssen auch endlich handeln!Bei einem Spaziergang über das alte Borsiggelände sprach ich mit Heiko Glawe, dem Regionsgeschäftsführer des DGB Berlin, über die Entwicklung der letzten Jahre und die Erwartungen an die Politik in Berlin.

Die SPD für Reinickendorf – schwarz auf weiß

Die SPD für Reinickendorf – schwarz auf weiß

Während andere Parteien nicht einmal im Stande sind, rechtzeitig ein aussagekräftiges Programm für die Bundestagswahl zu formulieren, erklären die Reinickendorfer Sozialdemokrat*innen Ihnen, den Menschen im Bezirk, welche Ziele wir für die nächsten fünf Jahre verfolgen. Einmal mehr formuliert die SPD ein Programm der Zukunft, das die nötigen Anpassungen und Modernisierungen mit dem Anspruch verbindet, niemanden zurückzulassen. Vor allem aber verdeutlichen wir noch einmal, gegen was wir stehen. Gegen Ausgrenzung und Herabsetzung von Minderheiten, gegen Homophobie, Antisemitismus, Ausländerhass und jede andere…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein starkes Team für Familien in Reinickendorf

Ein starkes Team für Familien in Reinickendorf

Kinder, Jugendliche und Familien stehen für Sozialdemokrat*innen immer im Zentrum der Politik, gerade weil ihre Rechte und Ansprüche oft genug zur Verfügungsmasse gemacht werden. Unsere Kandidaten zeigen mit ihrem Engagement, wie glaubwürdige Politik aussehen kann. Alex Ewers setzt sich nicht nur in der BVV unermüdlich für die Veränderung der politischen Strukturen ein, um allen Kindern und Jugendlichen die Chancengerechtigkeit zu gewährleisten. Er steht in seiner täglichen Arbeit den Heranwachsenden wie ihren Eltern zur Verfügung, um sich für deren Interessen einsetzen…

Weiterlesen Weiterlesen

Tegel von unten

Tegel von unten

Endlich wieder draußen und in Gemeinschaft: Einladung zur geführten Stadttour mit Meinhard Schröder.„Die Führung knüpft an die Tradition der Bewegung „Geschichte von unten“ an. Vor genau vierzig Jahren, 1981, fand in West-Berlin eine große Preußen-Ausstellung „Preußen – Versuch einer Bilanz“ statt; sie sollte ausloten, was Preußen wieder für ein bundesrepublikanisches, bzw. West-Berliner Geschichtsverständnis beitragen könnte. Dem setzte der neue Verein für „Natur und Kultur – Labsaal-Lübars“ seine erste Ausstellung „Preußen parterre“ entgegen. Die Labsaalerwollten bewusst das Leben der einfachen Leute,…

Weiterlesen Weiterlesen

Belebte Kieze, lebenswerte Stadt – was sind Ihre Ideen?

Belebte Kieze, lebenswerte Stadt – was sind Ihre Ideen?

Druckfrisch mein aktueller Flyer, in dem ich erneut die Themen aufgegriffen habe, auf die Sie mich während meiner Gespräche im Wahlkreis aufmerksam gemacht haben und an deren Lösung ich gemeinsam mit Ihnen arbeiten möchte. Schreiben Sie mir und meinem Team, wo wir etwas übersehen haben, wo Ihrer Meinung nach unsere Vorschläge ergänzt werden sollten – oder bestätigen Sie uns auch, wo wir aus Ihrer Sicht die zielführenden Lösungen anbieten. Besuchen Sie unsere Infostände, diskutieren Sie mit uns, damit ich mich…

Weiterlesen Weiterlesen

R2G – einige Schritte voran, aber noch genug zu tun

R2G – einige Schritte voran, aber noch genug zu tun

Es ist auch in der Politik immer ein guter Ansatz, auch mal zurückzublicken. Zu erkennen, was durchaus gut funktioniert hat, aber auch die Bereiche in den Blick zu nehmen, in denen noch etwas zu tun bleibt. Fünf Jahre rot-rot-grüner Landesregierung haben gerade die Situation der Berliner Arbeitnehmer:innen ins Zentrum der Senatspolitik gerückt. Dort, wo sich der einstmals dominierende neoliberale Zeitgeist nicht selbst entzaubert hat, haben vor allem Sozialdemokrat:innen den Focus wieder auf die Rechte und die gerechte Entlohnung von Arbeitnehmer:innen…

Weiterlesen Weiterlesen

Was brauchen Krankenhausbeschäftigte, um nicht zu erkranken?

Was brauchen Krankenhausbeschäftigte, um nicht zu erkranken?

Bettina König, MdA und Sven Meyer, DGB-Reinickendorf, im Gespräch mit Simone Volkert, Betriebsrat des Humboldt-Klinikums Nach Aussage der Betriebsrätin des Humboldt-Klinikums Simone Volkert fehlt es vor allem an Anerkennung für den Einsatz der letzten Monate, welcher die Mitarbeiter:innen an die Belastungsgrenze und darüber hinaus gebracht hat. Denn schon vor Corona hat es an ausreichendem Personal gefehlt und waren Überstunden an der Tagesordnung. Das ist für Simone Volkert ein wichtiges Anliegen im Gespräch mit Bettina König und Sven Meyer. Die unterschiedliche…

Weiterlesen Weiterlesen

YouTube
Instagram